Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Oldenburg
Sie sind hier : Unsere Gemeinde
Montag, 25. Juli 2016
Losungstext:
Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, schüttet euer Herz vor ihm aus; Gott ist unsre Zuversicht.
Psalm 62,9
Lehrtext:
Das ist die Zuversicht, die wir haben zu Gott: Wenn wir um etwas bitten nach seinem Willen, so hört er uns.
1.Johannes 5,14

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Oldenburg

Im Zentrum der Stadt Oldenburg (Oldb) gelegen, umfasst die Kirchengemeinde zur Zeit knapp 18.000 Gemeindeglieder. Die Gemeinde gliedert sich in vier Gemeindebezirke:
Auferstehungskirche, Christuskirche, Innenstadt und Martin-Luther-Kirche.

Eine Übersichtskarte der vier Bezirke der Kirchengemeinde Oldenburg finden Sie hier.

Informationen zu den Kirchen und zum gemeindlichen Leben in den Bezirken finden Sie auf den folgenden Seiten. Beachten Sie besonders die Rubrik Aktuelle Termine, in der Sie eine Veranstaltungsvorschau finden, darunter auch unser gottesdienstliches Angebot. Hinweise auf Veranstaltungen, Gemeindefeste, Konzerte oder besondere Gottesdienste finden Sie unter der Rubrik Neuigkeiten.

Arbeit mit Flüchtlingen

In der Kirchengemeinde Oldenburg geschieht viel Flüchtlingsarbeit. Informationen zu Terminen und Veranstaltungen finden Sie HIER.

 

Musik

Von Juni bis August ist in unserer Kirchengemeinde wieder vielfältige Musik zu hören. Näheres finden Sie HIER.

 

Universitätspredigten

Universität Oldenburg - Signet

Im Jahr 2016 finden in der St. Lamberti-Kirche vier Universitätspredigten statt. Die Termine für 2016 und die bereits gehaltenen Predigten finden Sie HIER .

 

Protestantische Profile

Protestantische Profile Bild: Akademie der Ev.-Luth. Kirche in OldenburgDer Region Oldenburg entstammen vier große Protestanten, die in Philosophie, Theologie,Literatur und Bibliothekswesen über ihre Zeit hinaus bleibende Profile hinterließen. Es handelt sich um:

Karl Jaspers (1883-1969), Psychiater und Philosoph
Rudolf Bultnman (1884-1976), neutestamentliche Theologie
Peter Suhrkamp (1890-1958), Schriftsteller und Verleger
Paul Raabe (1936-2013), Bibliothekswissenschaftler

Die Vortragsreihe fragt: Wie konnte ihre protestantische Herkunft zu einer wichtigen Bedingung ihrer beruflichen Wege und Wirkungen werden?
Das Phänomen der Säkularisierung nimmt die Veranstaltung auch allgemeiner in den Blickpunkt. Sie fragt entlang der Denkwege von Friedrich Nietzsche und Jürgen Habermas, wie ursprünglich religiöse Perspektiven sich in Horizonte modernen Denkens verwandelten.
In den Textcollagen, die von Schauspieler_innen des Oldenburger Staatstheaters vorgetragen werden, kommen die sechs Denker auch selbst ausführlicher zu Wort.

Einzelne Themen und Termine finden Sie HIER.

 

 

Zu den vier Gemeindebezirken der Kirchengemeinde Oldenburg gehören fünf Kirchen:

Auferstehungskirche: Friedhofsweg 75, 26121 Oldenburg

Christuskirche: Harlingerstraße 16, 26121 Oldenburg

Garnisonkirche: Peterstraße 41, 26121 Oldenburg

St. Lamberti-Kirche: Markt 17, 26122 Oldenburg

Martin-Luther-Kirche: Eupener Straße 4, 26127 Oldenburg